Der Verlust einer geliebten Person verursacht allen Menschen Schwierigkeiten. Er bringt Schmerz, Traurigkeit und viele negative Gefühle mit sich, mit denen man nur schwer alleine fertig werden kann. Die Trauer ist eine natürliche Reaktion auf den Verlust. Wir trauern, wir beweinen nämlich, den Verlust geliebter Personen, den Abbruch wichtiger Beziehungen, den Verlust geliebter Momente. Obwohl der Tod ein Ereignis ist, das wir alle eines Tages erleben werden, und die Trauer ein Vorgang, durch den wir zwangsläufig eines Tages in unserem Leben durchgehen werden, sind wir diesbezüglich unvorbereitet. Niemand von uns will an diesen Moment denken.

Jede Person reagiert auf eine unterschiedliche Art und Weise auf einen Verlust und die Trauer, die er hervorruft. Unsere Reaktion hängt von unseren vorherigen Erlebnissen und von unserer Persönlichkeit ab. Unabhängig aber von der persönlichen Art und Weise, wie man den Tod einer geliebten Person bewältigt, gibt es manche allgemeine Regeln, die die gesamte Prozedur der Trauer erträglicher machen.

Die wichtigste Regel besteht vielleicht darin, dass Sie versuchen, ein Gleichgewicht zwischen Ihren Verpflichtungen, der Freizeit, die Sie der Zerstreuung widmen, und der Freizeit, die Sie der Erholung widmen, zu bewahren. Sie sollten versuchen, keine zu hohen Ansprüche an sich selbst zu stellen und sich nicht unter Druck zu setzen, Dinge zu unternehmen, von denen Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht in der Lage sind, sie zu Ende zu führen. Andererseits sollten Sie sich nicht in Ihre negative Stimmung ergeben und alles Mögliche tun, um an angenehmen Aktivitäten teilzunehmen. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie keine Freude von diesen schöpfen werden, aber, wenn Sie die anfängliche Trägheit überwinden, werden Sie sehen, dass sie Ihnen helfen werden zu vergessen. Ein anderer ganz wichtiger Aspekt sind die Beziehungen zu den anderen Menschen. Von diesen Beziehungen werden Sie Kraft schöpfen, und auf keinen Fall sollten Sie sich von diesen fernhalten. Möglicherweise ziehen Sie es vor, in manchen Momenten allein zu bleiben, probieren Sie jedoch, den Personen Ihrer Umgebung zu sagen, was Ihnen hilft. Die meisten von Ihren nächsten Menschen hätten die Lust, Ihnen beizustehen, wenn sie wissen würden, wie sie es tun sollen.

Das Bestattungshaus Grammenos International ist im Bereich der psychologischen Unterstützung der Trauernden tätig. Unsere langjährige Präsenz im Gebiet hat uns gezeigt, dass der Beistand, die Sensibilität und die richtige Bewältigung des menschlichen Schmerzens besonders wichtig sind. Der Zweck der psychologischen Unterstützung besteht darin, dass der normale Weg und Ausgang der Traurigkeit erleichtert werden und dass jegliche pathologische Entwicklung von der Trauer vermieden und geheilt wird (wenn es Hinweise darauf gibt).

Nicht selten begegnen wir den Menschen, die sich der Trauer beugen. Aus diesem Grund und mit dem Wunsch, Ihnen soviel wie möglich zu helfen, arbeiten wir mit einem Psychologen zusammen, der auf Trauerfälle spezialisiert ist.

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

When you visit any web site, it may store or retrieve information on your browser, mostly in the form of cookies. Control your personal Cookie Services here.

These cookies are necessary for the website to function and cannot be switched off in our systems.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren